Seitenanfang
 
www.journalistenakademie.de Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG · Arnulfstraße 111-113 · 80634 München · Tel. (089) 167 51 06
| Mail an info@journalistenakademie.de | TOEFL | Blog | RSS | Link zur Twitter-Seite von Dr. Gabriele Hooffacker | Link zur Facebook-Seite der Journalistenakademie | Link zur Google plus-Seite der Journalistenakademie | Link zum Soundcloud-Channel der Journalistenakademie | Link zum Youtube-Kanal der Journalistenakademie | Buch bestellen | Seminar buchen
Sie sind hier: HomeJournalistenakademiePresseinformationenPM 2011: Freies Wissen für alle - WikiConvention 2011
Ajeleth-Login Account Passwort

Pressemitteilung: Wikipedia feiert 10jähriges Bestehen

Freies Wissen für alle

WikiConvention 2011 vom 9. bis 11.9.2011 am Bildungszentrum der Stadt Nürnberg
Das war die WikiConvention (Pressespiegel und Liveberichte)
Zur Projektseite bei der Wikipedia
Zur öffentlichen Podiumsdiskussion am 10. September

Zur WikiConvention 2011 lädt der gemeinnützige Verein Wikimedia Deutschland Wikipedianer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und alle, die es werden wollen, für den 9. bis 11. September nach Nürnberg ein. Der Kongress richtet sich mit Workshops,
Diskussionen, Vorträgen und Exkursionen an alle, die mehr über Wikipedia erfahren und am Wissensaustausch teilnehmen wollen. „Das ist eine tolle Gelegenheit die unterschiedlichen Akteure im Wikipedia-Umfeld zusammenzubringen“, freut sich Projektmanagerin
Nicole Ebber. Beim Kongress berichten Referenten aus Wissenschaft, Politik und Medien. Artikel zu lebenden Personen, Urheberrechtsfragen oder rechtliche Aspekte der Fotografie sind nur einige der Themen, die hier diskutiert werden. Schwerpunktthema ist die Online-Enzyklopädie Wikipedia, aber auch Schwesterprojekte wie das freie Medienarchiv Wikimedia Commons und Wikisource werden berücksichtigt.

Wikimedia Deutschland, der größte Förderer des Treffens, rechnet mit 250 Teilnehmern. Die Wikimedia-Vereine aus Österreich und der Schweiz sowie die Nürnberger Medienakademie unterstützen den Kongress. Für Gerd Seidel vom Nürnberger Organisationsteam geht es bei der WikiConvention 2011 um „freies Wissen für alle“. In
Kooperation mit dem Bildungszentrum der Stadt Nürnberg findet am Samstag, 10. September 2011, ab 19 Uhr eine Podiums-Veranstaltung unter dem Motto „Zehn Jahre Wikipedia: Freies Wissen für alle“ statt.

Anmeldeschluss zum Kongress ist der 15. August 2011. Unter de.amiando.com/wikicon11.html kann das Anmeldeformular abgerufen werden. Die Teilnahme mit Unterkunft und Verpflegung kostet 60 Euro. Wer keine Übernachtung braucht, zahlt nur 30 Euro.

Die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia gibt es seit März 2001 in deutscher Sprache. Mit 1.265.000 Artikeln (Stand: Mai 2011) ist sie die zweitgrößte Wikipedia nach der englischen Version. 2004 gründete sich der Verein Wikimedia Deutschland e.V., um Projekte wie Wikipedia zu unterstützen. Wikimedia Deutschland hat rund 1200 Mitglieder und derzeit 19 Angestellte. Die Organisation setzt sich für Öffentlichkeitsarbeit, Freiwilligenförderung, Spendengewinnung und Infrastruktur ein.

Weitere Informationen zu Wikimedia Deutschland: www.wikimedia.de
Website: www.blog.wikimedia.de
Vereinsblog: www.twitter.com/WikimediaDE

Die Nürnberger Medienakademie ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Medienkompetenz und Medienbildung stark macht. Sie veranstaltet den Alternativen Medienpreis, der jedes Jahr unkonventionelle Medienprojekte auszeichnet, und ist Mitveranstalter des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises. Sie organisiert gemeinsam mit der Stiftung Journalistenakademie die Nürnberger
Medienfachtagungen und unterstützt Wikimedia Deutschland bei der Organisation der WikiConvention 2011.
Weitere Informationen zur Nürnberger Medienakademie:
Website: www.nuernberger-medienakademie.de

Pressekontakt:
Wikimedia Deutschland e.V.
Catrin Schoneville
Pressesprecherin
Tel.: (030) 219 158 26-12
Mobil: (0177) 439 94 90
catrin.schoneville@wikimedia.de

Projektmanagerin:
Wikimedia Deutschland e.V.
Nicole Ebber
Tel.: (030) 219 158 26-20
nicole.ebber@wikimedia.de

Zurück zur Übersicht Pressemitteilungen

Letzte Aktualisierung: Do. 15. 09. 2011. 14:28 Uhr (GaHo)
Schaufenster
Offene Seminare
Praxiswissen kompakt am Freitag und Samstag:
Jahresprogramm Seminare 2017/18 (PDF)
Lehrgänge
Nächster Lehrgangsstart ist am 24. Juli 2017:
Online-Redakteur/in Crossmedia
Pressereferent/in Crossmedia
Der Einstieg in die 24. April gestarteten Kurse ist bis 29. Juni möglich!
Start 2. Modul: 24.7.2017
Crossmedia

Alle Starttermine 2017 auf einen Blick

Selbstverpflichtung zur Qualität in der Journalistenausbildung
Events
Sommerakademie Storytelling, 31.7.-4.8.

Am 2. Juni wurde der Alternative Medienpreis verliehen

Zur Computerspielenacht lädt die HTWK Leipzig am 29.4. ein

Kalender für 2017

Fachtagung Journalistik: Reduktion von Komplexität, 16.-17.2.17

Münchner Nacht des Menschenrechtsfilms, 8.2.17

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis, 10.12.2016

Die Journalistenakademie auf den Medientagen München, 25.-27.10.

64. Mediengespräch: Haben unsere Medien Migrationshintergrund?, 19.10.2016

Preisverleihung zum Alternativen Medienpreis, 13.5.

63. Mediengespräch: Hoaxes, Fakes, Fälschungen, 4.5.

Wikipedia Foto-Workshop, 8.-10.4.2016

Das war die DGPuK-Jahrestagung, 30.3.2016

Fürs neue Jahr: Kalender 2016

62. Mediengespräch: Frauen in Medienberufen, 18.11.

61. Mediengespräch:
Social Media für Journalisten, 1.10.

Fotos vom Sommerfest: 15 Jahre Journalistenakademie

Alternativer Medienpreis: Preisverleihung, 22.5.

60. Mediengespräch:
Zukunft des Journalismus, 1.4.

Fachkonferenz Journalistenausbildung, 3.3.

Lange Nacht des Menschenrechts-Films, 28.1.2015

Erinnerung an jüdisches Leben in Neuhausen:
Weiße Koffer

100 Jahre Maxim-Kino

Abschlussprojekt Online-Publishing: www.pressearbeit-praktisch.de

Eine Eins für die Journalistenakademie