Seitenanfang
 
www.journalistenakademie.de Stiftung Journalistenakademie Dr. Hooffacker GmbH & Co. KG · Arnulfstraße 111-113 · 80634 München · Tel. (089) 167 51 06
| Mail an info@journalistenakademie.de | TOEFL | Blog | RSS | Link zur Twitter-Seite von Dr. Gabriele Hooffacker | Link zur Facebook-Seite der Journalistenakademie | Link zur Google plus-Seite der Journalistenakademie | Link zum Soundcloud-Channel der Journalistenakademie | Link zum Youtube-Kanal der Journalistenakademie | Buch bestellen | Seminar buchen
Sie sind hier: HomeJournalistenakademiePresseinformationenPM 2012: Münchner Nacht des Menschenrechtsfilms
Ajeleth-Login Account Passwort

Pressemitteilung

Münchener Nacht des Menschenrechts-Films am 29. Januar 2013

Die prämierten Filme sind in München zu sehen
Hochschule für Philosophie, Kaulbachstraße 31a, Beginn 19:30 Uhr, Eintritt frei

Für Journalisten: Zur digitalen Pressemappe

„Menschenrechte werden tagtäglich verletzt“, gibt Iris Berben, Präsidentin der Deutschen Filmakademie e.V., zu bedenken. Die fünf beim Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2012 ausgezeichneten Menschenrechtsfilme sind in München am Dienstag, den 29. Januar 2013 ab 19:30 Uhr in der Aula der Hochschule für Philosophie, Kaulbachstr. 31a, zu sehen. Schirmherr der Veranstaltung: Christian Ude.

Acht Münchener Veranstalter zeigen die von der Jury ausgezeichneten Produktionen in den Kategorien Profi, Amateure, Filmhochschule, Kurzfilm und Bildungspreis in feierlichem Rahmen. Intention des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises ist es, Geschichte, Wirkung und Bedeutung der Menschenrechte zu thematisieren.

Der Münchener Veranstaltungskoordinator Peter Lokk betont den Stellenwert dieser Veranstaltung: „Wer sich für Menschenrechte einsetzt, verändert die Welt.“ Die Veranstalter freuen sich, dieses Jahr erstmals alle Preisträgerfilme präsentieren zu können. Filmemacher, Jury und Veranstalter sind vor Ort und stehen für Gespräche zur Verfügung. Die Münchener Nacht des Menschenrechts-Films findet am 29. Januar 2013 ab 19:30 Uhr in der Aula der Hochschule für Philosophie, Kaulbachstraße 31a, U-Bahn-Haltestelle Universität, statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter muenchen@menschenrechts-filmpreis.de. (1260 Zeichen)

Der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis wird seit 1998 anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte verliehen. Alle zwei Jahre zeichnet er herausragende Film- und Fernsehproduktionen aus, die Menschenrechtsthemen aufgreifen. Der Preis wird in den Kategorien Profi, Amateure, Filmhochschule, Kurzfilm und Bildungspreis verliehen. Die Münchener Nacht des Menschenrechts-Films am 29. Januar 2013 veranstalten Amnesty International München, die Fachstelle Medien und Kommunikation, das Deutsche Jugendherbergswerk Landesverband Bayern, die Landesmediendienste Bayern, missio Internationales Katholisches Missionswerk, Mission EineWelt, der Münchener Anwaltverein sowie die Stiftung Journalistenakademie in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Nähere Informationen auf www.menschenrechts-filmpreis.de.

Pressekontakt
Stiftung Journalistenakademie
Presseteam Münchener Nacht des Menschenrechts-Films
Arnulfstraße 111-113, 80634 München
Tel. 089 13013256, Fax 089 131406,
Mail muenchen@menschenrechts-filmpreis.de

Zu den Pressemitteilungen im Überblick

Letzte Aktualisierung: Mi. 23. 01. 2013. 08:33 Uhr (GaHo)
Schaufenster
Offene Seminare
Praxiswissen kompakt am Freitag und Samstag:
Jahresprogramm Seminare 2017/18 (PDF)
Lehrgänge
Nächster Lehrgangsstart ist am 24. Juli 2017:
Online-Redakteur/in Crossmedia
Pressereferent/in Crossmedia
Der Einstieg in die 24. April gestarteten Kurse ist bis 29. Juni möglich!
Start 2. Modul: 24.7.2017
Crossmedia

Alle Starttermine 2017 auf einen Blick

Selbstverpflichtung zur Qualität in der Journalistenausbildung
Events
Sommerakademie Storytelling, 31.7.-4.8.

Am 2. Juni wurde der Alternative Medienpreis verliehen

Zur Computerspielenacht lädt die HTWK Leipzig am 29.4. ein

Kalender für 2017

Fachtagung Journalistik: Reduktion von Komplexität, 16.-17.2.17

Münchner Nacht des Menschenrechtsfilms, 8.2.17

Deutscher Menschenrechts-Filmpreis, 10.12.2016

Die Journalistenakademie auf den Medientagen München, 25.-27.10.

64. Mediengespräch: Haben unsere Medien Migrationshintergrund?, 19.10.2016

Preisverleihung zum Alternativen Medienpreis, 13.5.

63. Mediengespräch: Hoaxes, Fakes, Fälschungen, 4.5.

Wikipedia Foto-Workshop, 8.-10.4.2016

Das war die DGPuK-Jahrestagung, 30.3.2016

Fürs neue Jahr: Kalender 2016

62. Mediengespräch: Frauen in Medienberufen, 18.11.

61. Mediengespräch:
Social Media für Journalisten, 1.10.

Fotos vom Sommerfest: 15 Jahre Journalistenakademie

Alternativer Medienpreis: Preisverleihung, 22.5.

60. Mediengespräch:
Zukunft des Journalismus, 1.4.

Fachkonferenz Journalistenausbildung, 3.3.

Lange Nacht des Menschenrechts-Films, 28.1.2015

Erinnerung an jüdisches Leben in Neuhausen:
Weiße Koffer

100 Jahre Maxim-Kino

Abschlussprojekt Online-Publishing: www.pressearbeit-praktisch.de

Eine Eins für die Journalistenakademie